Seniorenausflug nach Tuscania

Seniorenausflug nach Tuscania

Alle Teilnehmer an dem diesjährigen Ausflug mussten ja mehr oder minder früh aufstehen um wie jedes Jahr pünktlich um 8.30 in den Bus zu steigen. Was wir zu dem Zeitpunkt noch nicht wussten: uns erwartete der perfekte Tag mit dem Ziel Tuscania in der Maremma laziale, angrenzend an die Toscana.

Wir besichtigten die beiden sich gegenüberliegenden mittelalterlichen Kirchen: S. Pietro und S. Maria Maggiore eingebettet in grüner Vegetation. Nach dem Kunstgenuss gingen wir über zum Gaumengenuss in einer hübschen Gartenlaube bei einem sehr gepflegten Essen. Die “strozza preti” sind besonders erwähnenswert, weil sie angerichtet waren mit einer großzügigen Menge von Pistazien. Und dann wollten wir ja eigentlich die Stadt besichtigen aber dazu ist es nicht gekommen, denn vom vorliegenden Park konnte man S. Pietro sehen und die sie umgebende grüne Landschaft, und das war so entspannend, dass man wunschlos glücklich und rundherum zufrieden war.

Nicht zu vergessen, den ganzen Tag lachte uns die Sonne, begleitet von einem sanften Wind. Was kann man sich nach so einem Tag noch wünschen, eines ja, die Wiederholung im nächsten Jahr.