Freisemesterausflug nach Malborghetto

Freisemesterausflug nach Malborghetto

Am 11.10. waren die Freisemester mit Pfarrer Werner Demmel draußen vor Rom am „Malborghetto“. Früher war das „Malborghetto“ ein wahrhaft pompöser Triumphbogen,
der an den Sieg von Kaiser Konstantins Truppen (312) erinnern soll. Heute lässt sich von dieser Größe nur noch wenig erahnen.
Mittlerweile wurde es zu einem kleinen Museum umfunktioniert, in dem man Relikte aus längst vergangenen Zeiten bewundern kann. Diese Veränderung war nicht die einzige ihrer Art.

Im Laufe der Jahrhunderte war das „Malborghetto“ unter anderem eine Poststelle des Vatikans, eine kleine mittelalterliche Festung und ein Wohnhaus.