Päpstliches Institut S. Maria dell'Anima

Priesterkolleg, Pfarrei, Pilgerseelsorge

Willkommen

Das Päpstliche Institut S. Maria dell'Anima nimmt drei Aufgabenbereiche wahr: die Pfarr- und Pilgerseelsorge und die Führung des Priesterkollegs. Es gehört zu den Aufgaben von S. Maria dell'Anima, allen deutschsprachigen Pilgern und Besuchern Roms in der Ewigen Stadt Heimat zu bieten und sie erleben zu lassen, dass sie mit ihrer Eigenart und ihrer speziellen Prägung einen wichtigen und gesicherten Platz in der Vielfalt der katholischen Kirche haben.
Santa Maria dell'Anima ist zunächst jedoch der Sitz der deutschsprachigen katholischen "Pfarrgemeinde" von Rom und nimmt damit Teil am bunten Kreis der fremdsprachigen Gemeinden in der Diözese Rom.

Die Kirche der "Anima" steht allen Pilgern offen, ob sie mit der deutschsprachigen Gemeinde den Gottesdienst mitfeiern möchten oder ob sie einen Ort suchen, an dem sie mit ihrer Gruppe und dem sie begleitenden Priester Gottesdienst feiern können. Weiterlesen →

„Würdig ist das Lamm, das geschlachtet ist, Macht zu empfangen, Reichtum und Weisheit, Kraft und Ehre, Lob und Herrlichkeit.“ (Offb 5,12)

Seit Mitte Februar ist die Kirche S. Maria dell’Anima um ein Kunstwerk reicher: An der Rückwand wurde das Apokalyptische Lamm von Johann Weyringer aus Salzburg angebracht. Für die neueste Ausgabe der Animagespräche hat don Antoine Bodar mit dem Künstler gesprochen, der sein neuestes Werk vorstellt:

Im Herbst 2018 wurde von Rektor Franz Xaver Brandmayr der Band „S. Maria dell’Anima – Alte Schönheit in neuem Licht“ herausgegeben. Die hervorragenden Fotos im Buch stammen von Stephan Kölliker, der schon an seinem neuen Projekt, einem Bildband über das Priesterkolleg, arbeitet. Wir haben ihn zu einem Interview vor die Kamera gebeten.

 

Archive

Kategorien

April 2019
M D M D F S S
« Mrz    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930