Priesterkolleg, Pfarrei, Pilgerseelsorge

20180627_205016Sommerzeit ist Lesezeit. Das zeigt sich in diesen Tagen auch in der Anima, wo eine Buchvorstellung auf die andere folgt. Am 27. Juni war Annette Schavan mit ihrem neuen Buch „Gott, der erneuert. Erfahrungen von Hoffnung und Freiheit“ an der Reihe.

Es sind die letzten Tage von Anette Schavan als Botschafterin der Bundesrepublik Deutschland beim Hl. Stuhl. Zugleich war und ist sie – wie bei der Buchvorstellung hervorgehoben wurde – „Botschafterin“ von Papst Franziskus in Deutschland. So ist es sicher kein Zufall, dass dieses Buch, das auf viele Themen eingeht, die dem gegenwärtigen Papst sehr am Herzen liegen, anlässlich des 5. Jahrestages der Wahl von Papst Franziskus erschienen ist.

Die Autorin geht in den einzelnen Abschnitten jeweils von einem biblischen Text aus, liest ihn in die heutige Zeit herein und verbindet ihn mit Erfahrungen der Gegenwart. Im Buch werden, wie P. Mauritius Wilde OSB feststellte, alle wichtigen Themen, die Gesellschaft und Kirche beschäftigen, berührt. Annette Schavan möchte mit dem Buch anregen, aus der Erinnerung an den Anfang des Christentums heraus in unserer Zeit neue Wege zu wagen.

Das Buch ist zugleich auch in italienischer Sprache (übersetzt von Ingrid Stampa) erschienen: Il Dio che rinnova. Esperienze di speranza e di libertà.

F.T.


20180627_20240120180627_204942