Priesterkolleg, Pfarrei, Pilgerseelsorge

Monats-Archive: Januar 2015

Bewässerung der Felder

Bewässerung der Felder

Liebe Brüder und Schwestern!
Ein gesegnetes neues Jahr 2015, Frieden und Freude! Vielen herzlichen Dank, dass Sie unser neues Jahr mit Ihrer großzügigen Spende von 4 200,00 Euro eröffnet haben.
Wir in Jinja sind eine Gemeinschaft von 15 Missions-Benediktinerinnen, davon 2 Philippinas, 1 Koreanerin, 2 Kenianerinnen und 10 Schwestern aus Uganda. Unsere Aufgaben sind in der Gesundheitsversorgung, Erziehung, Sozial- und Pastoralarbeit sowie biologischer Landwirtschaft.
Seit fast 20 Jahren können wir durch unseren landwirtschaftlichen Betrieb billige Produkte für Menschen unserer Nachbarschaft verkaufen. Wir haben 13 Angestellte, die uns bei der Bestellung der Felder helfen. Die Arbeit ist so zeitaufwendig, weil uns Ausstattung und wichtige Geräte fehlen. Eine dieser zeitraubenden Tätigkeiten ist die Bewässerung, die während der Trockenzeit zwei Arbeitskräfte ganztags beschäftigt.

Graben von Bewässerungskanälen

Graben von Bewässerungskanälen

Ebenso haben wir Vieh, dessen Ställe täglich gereinigt werden müssen. Während der Trockenzeit geht oft das Wasser aus den Regenwassertanks aus, und wir müssen teures Stadtwasser benutzen. Die Finanzierung eines Bohrlochs letztes Jahr konnte dieses Problem weitgehend beheben. Dieses Jahr erfuhren wir die Erhörung unserer Gebete durch Ihre großzügige Gabe.
So besitzen wir nun wenigstens ein Startkapital.
Seien Sie versichert, dass wir das Geld sinnvoll einsetzen werden. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten.
Möge Gott Sie für Ihre Großzügigkeit belohnen und Ihnen Gesundheit an Körper und Seele gewähren!
Im Gebet verbunden Ihre dankbare

SR. RUTH F. BARTONICO, OSB
Oberin